+43 3152 25221 office@rainer-hno.at

 

 

 

 

 

 

Achtung Allergiker!

Die Ragweedpollen belasten v. a. im Osten noch sehr stark. 

Die Belastung durch Pilzsporen wird durch feuchtwarmes Wetter gefördert. Die Belastung sinkt mit der Seehöhe.

 

Daten: pollenwarndienst.at

 

Pollen aus dem Weg zu gehen ist nicht leicht, einige wichtige Tipps zur Allergenmeidung:
Halten Sie sich an Tagen mit hoher Allergenbelastung so wenig wie möglich im Freien auf. Am Land ist
die Pollenbelastung am frühen Morgen, in der Stadt eher mittags und nachmittags hoch
Lüften Sie zu belastungsarmen Zeiten (geringster Pollenflug meist in der Nacht)
Hängen Sie Ihre Bettwäsche/Wäsche zum Trocknen nicht im Freien auf
Bauen Sie Pollenschutzgitter an den Fenstern ein
Tragen Sie eine Sonnenbrille/Kappe; duschen Sie sich nach dem Aufenthalt im Freien und spülen auch Ihre Haare ab
Verwenden Sie Nasenduschen
 
 
 
Mehr Informationen gibt`s in unserer Ordination und unter
www.pollenwarndienst.at/allergie/therapie/immuntherapie.html
 
Ihr  Ärzteteam!