+43 3152 25221 office@rainer-hno.at

 

Achtung Hasel und Erle

Erle und Hasel stehen verbreitet in Vollblüte.
Hinweis: Anstrengende Arbeiten im Freien sollten von Pollenallergikern, die auf Erle und Hasel reagieren, gemieden werden. Da die Pollenkonzentration im Tagesverlauf morgens und vormittags am geringsten ist, sollte diese Zeit zum Lüften von Wohnräumen genützt werden.

www.pollenwarndienst.at

Erkältungskrankheiten

Durchschnittlich 2 – 3 Erkältungen machen Erwachsene pro Jahr durch, Kinder 6 – 10.  Die Erkrankung hat eigentlich mit “Kälte” nichts zu tun, die Theorie, dass Frieren das Immunsystem schwäche, ist nicht erwiesen. In den meisten Fällen handelt es sich um virale Infektionen, über Tröpfchen gelangen die Viren in die Nase und weiter in den Nasenrachen.
Therapie:
  • abschwellende Nasentropfen (max. 10 Tage)/Salzspülungen
  • warme Inhalationen (38°)
  • keine Rotlichbestrahlungen, keine heißen Dampfinhalationen!
  • reichlich Flüssigkeitszufuhr
  • keine Antibiotikagabe

 

E-card
ab 1.1.2020 werden e-cards mit Foto ausgegeben, das Foto wird automatisch von Reisepässen, Führerscheinen, Personalausweisen … übernommen und die neue e-card wird Ihnen zugestellt, bevor die alte abläuft.
So Sie keines dieser Dokumente besitzen, sollten Sie 3 – 4 Monate bevor die alte e-card abläuft, ein Foto zu einer Fotoregistrierungsstelle bringen (www.chipkarte.at/foto)
Wir beraten Sie gerne!

Ihr  Ärzteteam!